Anfang
Kanzlei
Leistungen
Schwerpunkte
Kontakt
Aktuelles
Links
Seitenindex

© RAe Graf & Herrmann

dav

Valid HTML 4.01 Transitional

Valid CSS!

 

Site durchsuchen

 

Kostenberechnung für Zivilverfahren

(C) RiAG Franz Dimbeck

Die errechneten Kosten stellen die Gesamtkosten des Verfahrens dar. Das bedeutet nicht, daß Sie soviel bezahlen müssen, um den Prozeß zu führen. Im Urteil wird ebenfalls darüber entschieden, wer die Kosten zu tragen hat. Der Richter muß sich bei dieser Entscheidung am Verhältnis von Obsiegen zu Unterliegen orientieren. Grob ausgedrückt: Wer verliert zahlt alles.

Geben Sie in das Feld "Streitwert" den Betrag ein, um den prozessiert wird.
Wenn Sie und/oder Ihr Gegner durch Anwälte vertreten sind, markieren Sie das Feld "Kläger hat Anwalt" und/oder "Beklagter hat Anwalt".
Falls eine Beweisaufnahme erforderlich ist, geben Sie die geschätzten Kosten hierfür ein, also Fahrtkosten und Verdienstausfall der Zeugen und Kosten der Sachverständigengutachten.
Das Feld "Berufung" markieren Sie, wenn Sie die Kosten der Berufungsinstanz berechnen wollen.